Informationen zur Corona Situation (3)

Das Gemeindeamt ist nur für unaufschiebbare Erledigungen nach Terminvereinbarung geöffnet.

Wir sind weiterhin gerne persönlich für Sie da,
jedoch bitte nach Terminvereinbarung zu den Öffnungszeiten unter 0316/29 11 35
Öffnungszeiten:
Montag 08:00 - 12:00 und 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch KEIN Parteienverkehr

Bürger- und Projektsprechtag der BH Graz-Umgebung am 03.02.2021

Sehr geehrte GemeindebürgerInnen!

Am Mittwoch, dem 03.02.2021 findet in der Zeit von 08:00-16:00 Uhr im 2. Stock, großer Sitzungssaal, der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung, ein BÜRGER- UND PROJEKTSPRECHTAG für in die Zuständigkeit der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung fallende Vorhaben mit gewerberechtlichem Bezug sowie den damit verbundenen Angelegenheiten des Wasserrechtes, Baurechtes, Arbeitnehmerschutzes, Forstrechtes usw. statt.

Den Projektwerbern und allenfalls betroffenen Anrainern stehen Juristen, Amtssachverständige, ein Vertreter der Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark und ein Vertreter des Arbeitsinspektorates Steiermark, zur Beratung zur Verfügung. Voraussetzung für eine konkrete Beratung ist die Vorlage eines detaillierten Projektes.

Eine Terminvereinbarung mit dem/der zuständigen Verfahrensleiter/in ist unbedingt erforderlich (Mag. Herbert Bodlos, 0316/7075-400; Mag. Neubauer-Krainer, 0316/7075-404; Mag. Lorenz Rösslhuber 0316/7075-406; Mag. Matthäus Krogger 0316/7075-416, Mag. Sonja Seitlinger 0316/7075-408)!

Besondere Hinweise auf Grund der „Corona-Krise“:
* Der/die Vorsprechende wird ersucht, nur mit den unbedingt erforderlichen weiteren Personen (Planer etc.) zum Projektsprechtag zu kommen.
* Während des gesamten Aufenthaltes im Amt ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
* Auf die Einhaltung eines ausreichenden Sicherheitsabstandes ist zu achten.

Bevölkerungstestung ab 22.1.2021 in Premstätten


  • Wo kann ich mich kostenlos mit AntiLockdown IIIgen-Schnelltests auf Covid-19 in der Steiermark testen lassen?

     
    • Ab Freitag, dem 22. Jänner gibt im Festsaal Zettling, Laa 23, 8141  Premstätten die Möglichkeit sich testen zu lassen.
    • In der Steiermark ist es ab 11. Jänner schon möglich, sich vorerst in Leibnitz, Graz, Gleisdorf, Bruck an der Mur, Judenburg und Liezen kostenlos mit Antigen-Schnelltests auf Covid-19 testen zu lassen. Das Angebot wird ab Freitag, dem 22. Jänner, um 13 zusätzliche Standorte ausgebaut: Voitsberg, Deutschlandsberg, Feldbach, Fürstenfeld, Weiz, Hartberg, Mürzzuschlag, Leoben, Murau, Schladming, ein weiterer Standort in Graz sowie Standorte im Norden und Süden (Premstätten) des Bezirks Graz-Umgebung.
  • Wie kann ich mich zum Testen anmelden.
  • Kann ich mich auch telefonisch anmelden?
    • 0800/220 330 - Das Callcenter zur telefonischen Anmeldung ist von 7:00 bis 22:00 Uhr besetzt.
    • Eine Anmeldung in der Gemeinde ist nicht möglich. 
  • Wo erhalte ich die wichtigsten Infos und wie wir uns schützen.

Blutspenden auch im Lockdown

Blutverbindet Banner Leaderboard 728x90Zusammenhalt verbindet – Blutspenden auch!

Um in den kommenden Wochen Menschen, die unsere Hilfe am nötigsten brauchen, mit dem Notfallmedikament Nummer 1 versorgen zu können, sind wir auf den Zusammenhalt aller angewiesen!

Die kühleren Monate haben bei uns Einzug gehalten. Unverändert bleibt aber, dass in der Steiermark, egal zu welcher Jahreszeit, circa 4.200 Blutkonserven pro Monat dringend gebraucht werden. Ein Autounfall, eine chronische Erkrankung, eine Unachtsamkeit im Haushalt - all diese Dinge können dazu führen, dass wir auf eine Blutkonserve angewiesen sind.

Momentan fallen viele Blutspendetermine bei Firmenpartnern durch Home-Office-Regelungen und striktere Zugangsbeschränkungen weg. Aber auch bedingt durch aktuelle Covid-19-Schutzmaßnahmen, wie das Einschränken der Sozialkontakte, bleiben viele Blutspender_innen aus. Dabei zählt Blutspenden als lebensrettende Maßnahme und unsere Blutspendeaktionen finden weiterhin statt. Unsere Bitte: Kommen Sie gemeinsam mit Personen aus dem eigenen Haushalt zur Blutspende, denn Zusammenhalt verbindet – Blutspenden auch.

Passende Termine für Sie und Ihre Lieben finden Sie auf: https://www.gibdeinbestes.at/termine
bzw. in der Anlage für Graz und Graz-Umgebung. Unsere Blutspendeaktionen finden momentan unter noch strengeren Sicherheits- und Hygienestandards statt.

RÜCKFRAGEHINWEIS: Anna Eisner-Kollmann, BA

Österreichisches Rotes Kreuz | Landesverband Steiermark

T: +43/050/144 5-10 323 | M: +43/664/15 25 148 | E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Der Jugend eine Chance - Mit den Antworten vom AMS geht´s #weiter!

"Bildung und Ausbildung sind der Schlüssel für eine gesicherte Zukunft junger Menschen."

Die Verringerung der Jugendarbeitslosigkeit ist uns ein großes Anliegen und für alle Beteiligten eine große Herausforderung.

Heute möchten wir Informationen zur Unterstützung seitens des Arbeitsmarktservice anbieten und auch die Ausbildungspflicht bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres in Erinnerung bringen.
www.ausbildungbis18.at
"Ziel der AusBildung bis 18 ist, alle Jugendlichen zu einer über den Pflichtschulabschluss hinausgehende Qualifikation hinzuführen und einem frühzeitigen Ausbildungsabbruch entgegenzuwirken."

Gerne bieten Ihnen die beiden Grazer AMS Geschäftsstellen in Kooperation mit dem BerufsInfoZentrum (BIZ) zur Unterstützung der Jugendlichen, deren Eltern und auch der Unternehmen in ihrer Gemeinde folgende Dienstleistungen
an:

Information für Eltern (Siehe angehängte Datei: Elternbrief.pdf)
Information für Unternehmen(Siehe angehängte Datei: Förderung der Lehrausbildung.pdf)
Informationen für Jugendliche (Siehe angehängte Datei: Lehrstellensuche während Corona.pdf)

(Siehe angehängte Datei: Lehrstellensuche Anmeldebogen.pdf)
(Siehe angehängte Datei: Lehrstellensuche Online.pdf)