Mitteilung der ÖBB über Bauarbeiten im Bereich von Graz Puntigam bis Feldkirchen-Seiersberg

Sehr geehrte GemeindebürgerInnen!

Ab Montag, 22. März 2021, finden Arbeiten für den Bau der Koralmbahn statt.

Haltestelle Feldkirchen-Seiersberg
Die Haltestelle Feldkirchen-Seiersberg wird ebenfalls um zwei "Koralmbahngleise" erweitert. Zur Errichtung der Brückentragwerke müssen der Geh- und Radweg der Feldkirchner Straße bei der Unterführung durchgehend bis Juli 2021 gesperrt werden. Der Gehweg wird über die P&R-Anlage umgeleitet. Radfahrer müssen in dieser Zeit die Feldkirchner Straße benutzen.
Wann?
• 22. März 2021 bis Juli 2021
jeweils von Montag – Freitag von 7:00 – 17:00 Uhr

Welche Auswirkungen haben die Arbeiten?
Der Rad- und Gehweg bei der Unterführung bei der Haltestelle Feldkirchen-Seiersberg muss ab 22. März bis Juli 2021 gesperrt werden. Eine gekennzeichnete Umleitung wird eingerichtet.
Im Zuge der Arbeiten kommt es zu erhöhtem Lärm und Staub.
Die ÖBB tut alles, um die Auswirkungen auf Anrainerinnen und Anrainer so gering wie möglich zu halten.

Haben Sie noch Fragen?
Nähere Informationen zu den Arbeiten erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 1 93000 977 6610 (Mo – Do 8:00 – 15:00 Uhr, Fr 8:00 – 11:30 Uhr). Bitte nehmen Sie diese Nummer nur für Fragen zu diesen Bauarbeiten in Anspruch.
Unser Ombudsmann steht Ihnen für Ihre Fragen und Anliegen unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie unter der Telefonnummer
+43 664 88172053 gerne zur Verfügung.

Ab sofort kostenpflichtige PCR- und Antigentests am Flughafen Graz

Ab sofort können PCR- und logo flughafen graz
Antigentests direkt im Abflugterminal durchgeführt werden.

Für die Einreise in viele Länder ist derzeit zumindest ein Antigen-Test, meist aber ein PCR-Test mit kurzer Gültigkeitsdauer notwendig. In Zusammenarbeit mit dem Hygienicum Graz und der nyr Consulting GmbH wurde dieses kostenpflichtige Service nun in erster Linie für Passagiere eingerichtet, es steht aber auch Nicht-Fluggästen zur Verfügung.

Der Test-Point im Abflugterminal ist so konzipiert, dass er allen Ansprüchen einer schützenswerten Infrastruktur gerecht wird und steht zu bestimmten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Details zum Ablauf
Die Öffnungszeiten sind speziell auf die Bedürfnisse der Passagiere abgestimmt und tagesaktuell online unter www.test-strasse.at verfügbar. Über diese Webseite wird auch um Voranmeldung gebeten.

PRC-TestsAntigen-Tests


Kosten: € 69,-

Kosten: € 33,-

Bei Durchführung zwischen 08:00 und 11:00 Uhr liegt das Ergebnis noch am selben Tag bis spätestens 20:00 Uhr vor

Das Ergebnis liegt ungefähr innerhalb von 15 Minuten vor.                                        

Bei Durchführung ab 11:01 Uhr liegt das Ergebnis am darauffolgenden Arbeitstag bis spätestens 20:00 Uhr vor.

Sollte ein Test positiv sein, besteht die Möglichkeit gleich vor Ort auch eine PCR-Probe abzunehmen.

 

Steiermark-Card 2021: 162 Ausflugsziele mit einer Karte!

steiermark card 2021 sujetDie Vielfalt liegt so nah: mit 9 neuen Ausflugszielepartnern geht die Steiermark-Card in die neue Saison 2021. Das Paket mit Gratis-Eintritten wurde damit auf 162 Ausflugsziele erweitert und bietet somit Erlebnisangebote und Wohlfühlmomente für jeden. Zusätzlich erhalten Steiermark-Card Besitzer 30% Rabatt bei 25 Bonuspartnern

Mit einem umfassenden Freizeiterlebnis-Angebot startet die Steiermark-Card am 1. April in die neue Saison. Die Eintrittskarte in 162 Ausflugsziele will Steiermark-Card-Besitzer von April bis Oktober mit freien Eintritten und weiteren Vorteilen für Ausflüge begeistern. Unternehmungslustige werden belohnt, denn es gilt: einmal die Card bezahlen und ab dann bei allen Ausflugszielen sparen. Nimmt ein Erwachsener den freien Eintritt zu jedem enthaltenen Ausflugsziel einmal in Anspruch, käme er so auf einen Gegenwert von 1.400 Euro.

Mit der Steiermark-Card bietet sich Jung und Alt, Familien und Singles ein abwechslungsreiches Programm: Natureindrücke und spannende Museen, Sport und Spaß, Kulinarik oder einfach nur Relaxen. Speziell das Museumsangebot konnte für die Saison 2021 erweitert werden; sechs weitere Museen in den unterschiedlichsten Regionen sind nun ebenfalls Ausflugszielepartner der Steiermark-Card: Das Holzmuseum in Murau, das Österreichische Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz, das Haus der Wildnis in Lunz am See, das Graz Museum Schlossberg und das nach umfangreichem Umbau im April 2021 wiedereröffnende Volkskundemuseum in Graz. Auch das Schloss Seggau mit der barocken Schloss-Michaelskapelle, der „Seggauer Liesl“ – der größten historischen Glocke der Steiermark – und dem Fürstenzimmer mit der Bischofsgalerie ist als neuer Ausflugspartner immer einen Besuch wert. Für Fun und Action sorgen indes die Sommerrodelbahn der Erlebnisarena St. Corona am Wechsel sowie der Hochseilgarten Mariazell.

Auch sechs neue Bonuspartner, bei denen Steiermark-Card Besitzer 30 % Ermäßigung erhalten, konnten für die Saison 2021 hinzugewonnen werden, so z.B. Alpine Freizeitgestaltung – Schlauchbootfahrt auf der Mur, SegwayCenter Stainz, Tierwelt-Herberstein Tierparkführer und das Tramway Museum Graz. Das kulinarische Angebot wiederum wurde um den Bischöflichen Weinkeller im Schloss Seggau und Routkers House of Whiskey, Gin & Rum erweitert.

Alle Ausflugsziele, Card-Leistungen, den Ersparnisrechner, Öffnungszeiten, Verkaufsstellen sowie eine Anmeldemöglichkeit zum Kundenportal, das u.a. Besuchsübersichten sowie den Wegfall der Manipulationsgebühr bei Verlust der personalisierten Karte bietet, und vieles mehr gibt es auf www.steiermark-card.net.

Es ist Zeit für Heimat, denn das Schöne liegt so nah!